Aktuelle Reisewarnungen für Japan

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 20. Januar 2021 um 08:26

Reisen nach Japan sollten nur wenn nötig unternommen werden.

Anzeige

Reisewarnungen in dieser Region [Zur Weltkarte].

Aktuelle Einschätzung: 3.6 / 5

Japan ist ein Land in Asien (Ost-Asien) mit etwa 128 Millionen Einwohnern und einer Landfläche von 377.835 km². Es liegen aus 8 verschiedenen Quellen Hinweise zu diesem Land vor.

Angrenzende Nachbarländer: 0 / 5

Dieses Land teilt keine Land-Grenzen mit anderen Ländern.

Aktuelle Informationen zu Covid-19

Das European Centre for Disease Prevention and Control meldet aktuell 286.752 Fälle von COVID-19 (Infection mit SARS-CoV-2 oder Coronavirus).

Es werden aktuell 4.044 Todesfälle mit Bezug zur Erkrankung in Japan gemeldet.

Quelle: www.ecdc.europa.eu


Aktuelle Einzelmeldungen / Reisehinweise

Finnische Regierung

Quelle: https://um.fi/resemeddelande/-/c/JP

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
Iaktta normal försiktighet -

Reisewarnstufe: 2

Travel is usually safe. .

Deutsche Regierung

Quelle: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/japansicherheit/213032

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
Japan: Reise- und Sicherheitshinweise (Teilreisewarnung). The German government advises againt travelling this country.

Reisewarnstufe: 3

Regional Travel Warning.

US Amerikanische Regierung

Quelle: http://travel.state.gov/content/travel/en/traveladvisories/traveladvisories/japan-travel-advisory.html

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:

Reisewarnstufe: 4

.

Kanadische Regierung

Quelle: https://travel.gc.ca/destinations/japan

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
The Canadian goverment suggests: Avoid non-essential travel.

Reisewarnstufe: 4

Avoid non-essential travel.

Australische Regierung

Quelle: https://www.smartraveller.gov.au/destinations/asia/japan

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
Japan has expanded its state of emergency to cover 11 of its 47 prefectures (Tokyo, Kanagawa, Saitama, Chiba, Osaka, Kyoto, Hyogo, Aichi, Gifu, Tochigi and Fukuoka). Restaurants and bars must close at 8pm, and you must limit unnecessary outings. Measures vary between regions. Monitor media and be alert to the advice of local authorities (see ‘Travel’). Strengthened border and quarantine enforcement measures are also in place. If you hold a visa issued under “Business Track” or “Residence Track” you can enter Japan until midnight (JST) 21 January 2021 (except if you have been in the UK or South Africa within the previous 14 days). If you hold residency status in Japan and show your residency card at the airport, you will be permitted entry. Foreign nationals found breaching quarantine can have their names, nationalities and other information made public in order to prevent further spread of COVID-19. Visa status can also be cancelled (including those holding residency) and offenders may be deported. We advise: Do not travel to Japan.

Reisewarnstufe: 5

Do not travel.

Dänische Regierung

Quelle: http://um.dk/da/rejse-og-ophold/rejse-til-udlandet/rejsevejledninger/japan/

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
Vi fraråder alle rejser til hele Japan for at minimere risikoen for smittespredning med nye COVID-19 varianter. Vi fraråder dermed også erhvervsrejser, men med visse undtagelser. Information om lokale restriktioner, karantæne- og testkrav kan fndes hos den danske ambassade i Tokyo. Hvis du kommer hjem til Danmark fra en rejse, opfordres du til at tage en kviktest umiddelbart ved ankomst til Danmark. Der er gratis kviktestfaciliteter stillet til rådighed ved indrejse. Børn under 12 år er undtaget denne opfordring. Samtidigt opfordres alle indrejsende kraftigt til at selvisolere sig i 10 dage, som kan afbrydes af at negativt svar på en PCR-test, som er foretaget tidligst på fjerdedagen efter indrejse.  Rejsende skal følge myndighedernes anbefalinger ift. smitteforebyggende adfærd. Dvs. at bruge mundbind i offentlig transport og følge anbefalinger om afstand samt hygiejne mv. Rejseklar og Danskerlisten Du bør downloade vores app Rejseklar og tilmelde dig Danskerlisten, så modtager du information direkte fra os, hvis der sker større ændringer i indrejserestriktionerne, eller hvis rejsevejledningen skifter farve.

Reisewarnstufe: 5

Do not travel..

Wenn von einer Behörde eines Landes mehrere Meldungen gelistet werden, bedeutet dies, dass in diesem Land regionale Unterschiede in der Sicherheitslage bestehen. Einzelne Meldungen können Gebiete ausweisen die sicherer oder unsicherer als die Hauptmeldung sind. Hier empfiehlt es sich die Mitteilung der jeweiligen Behörde zu lesen. Zusätzlicher Hinweis: Da die Einstufung ein automatisierter Prozess ist, kann dieser nur als erster Schritt für eine eigene Recherche gelten. Schau' dir bitte auch die einzelnen Quellen an.


Werbung

Allgemeine Länderinformationen

Länderflagge

Basisfakten

Einwohner
etwa 128 Millionen
Fläche (Land, Inseln)
377.835 km²
Elektrizität
100V - 50/60Hz
Währung
Yen (JPY)
ISO 2-Buchstaben Code
JP
Vorwahl
+81
Top Level Domain
.jp
Mobile Frequenzen (MHz)
3G

Flughäfen in Japan (extern)

Video


Häufig gestellte Fragen

Hier ein paar kompakte Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Reisesicherheit in Japan.

Liegen für Japan Reisewarnungen oder -Hinweise vor?

Aktuell liegen für Japan Hinweise aus 8 Ländern vor. Die aktuelle Durschnittsbewertung liegt bei 3.6 von 5 Punkten.

Ist Japan in 2020 zum Reisen sicher?

Für Japan liegen mehrere Reisehinweise vor. Da der Warmwert über 3.6 von 5 möglichen Punkten liegt, möchten wir Ihnen empfehlen sich vor Reisenantritt bei Ihren Behörden über den genauen Zielort zu informieren.

Von wievielen Ländern liegen Reisehinweise für Japan vor?

Uns liegen aus 8 Ländern Reisehinweise für das Land Japan vor.

An welche Länder grenzt Japan direkt?

Dieses Land teilt keine Land-Grenzen mit anderen Ländern.


Hinweis zu den dargestellten Reisehinweisen
Die Reisehinweise zu den einzelnen Ländern werden automatisiert zusammen gestellt. Hierzu werden täglich die Feeds der jeweils zuständigen Behörden aus den jeweiligen Ländern analysiert. In einigen Fällen erfolgt eine Auswertung der Webseite selbst. Da es sich um Informationen aus unterschiedlicher Nationen handelt sind die Abstufungen der Warnungen unterschiedlich. Daher handelt es sich bei den dargestellten Informationen um eine maschinell zusammengestellte und normalisierte Darstellung, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Korrektheit aufweist. Wenn wir für ein Land keine Reisewarnung anzeigen, heißt dies nicht immer es wäre 100% sicher. Die hier gezeigten Informationen sollen einen ersten Anhaltspunkt liefern. Zusätzlicher Hinweis: die Seite ist unter der Domain reisewarnung.net erreichbar, dass bedeutet aber nicht, das zwangläufig eine Reisewarnung vorliegt. Oft liegen einfach nur formale Reisehinweise vor. Diese können dazu führen, dass ein Land eine Note um die 2.0 haben kann und dennoch sehr sicher ist (wie z.B. Deutschland). Niedrigere Noten sind üblicherweise kein Signal für eine besondere Bedrohung!