Aktuelle Reisewarnungen für Tunesien

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 21. Februar 2019 um 07:25

Bei Reisen nach Tunesien erhöhte Vorsicht.

Anzeige

Reisewarnungen in dieser Region [Zur Weltkarte].

Aktuelle Einschätzung: 2.6 / 5

Tunesien ist ein Land in Afrika (Nordafrika) mit etwa 11 Millionen Einwohnern und einer Landfläche von 163.610 km². Es liegen aus 8 verschiedenen Quellen Hinweise zu diesem Land vor.

Angrenzende Nachbarländer: 4,0 / 5

Tunesien grenzt an Libyen und Algerien. Für diese Länder beträgt der Reisewarnindex 5,0 (Libyen) und 2,9 (Algerien). Siehe hierzu auch die Gefahrenkarte.


Aktuelle Einzelmeldungen / Reisehinweise

US Amerikanische Regierung

http://travel.state.gov/content/travel/en/traveladvisories/traveladvisories/tunisia-travel-advisory.html

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
Exercise increased caution in Tunisia due to terrorism. Some areas have increased risk. Read the entire Travel Advisory.   Do not travel to: Within 30 km of southeastern Tunisia along the border with Libya due to terrorism. Mountainous areas in the country’s west, including the Chaambi Mountain National Park area, due to terrorism. The desert south of Remada due to the military zone. Jendouba south of Ain Drahem and west of RN15, El Kef, and Kasserine, next to the Algerian border due to terrorism. Sidi Bou Zid in central Tunisia due to terrorism. Terrorist groups continue plotting possible attacks in Tunisia. Terrorists may attack with little or no warning, targeting tourist locations, transportation hubs, museums, resorts, hotels, festivals, nightclubs, restaurants, religious sites, markets/shopping malls, government facilities and security forces. A country-wide state of emergency, which grants security forces more authority to maintain civil order and enables the government to focus on combating terrorism, is in effect.  The U.S. government has limited ability to provide emergency services to U.S. citizens in some areas of Tunisia. U.S. government employees must obtain special authorization to travel outside greater Tunis.   Read the Safety and Security section on the country information page. 

Reisewarnstufe: 2

.

Kanadische Regierung

https://travel.gc.ca/destinations/tunisia

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
The Canadian goverment suggests: Exercise a high degree of caution (with regional advisories)

Reisewarnstufe: 2

Exercise a high degree of caution (with regional advisories).

Neuseeländische Regierung

https://www.safetravel.govt.nz/tunisia

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
Do not travel to the Chaambi Mountains National Park, including the town of Kasserine, near the border with Algeria due to ongoing armed conflict between Tunisian security forces and militant groups. Do not travel within 30 kilometres of the border with Algeria, in the military zone south of the towns of El Borma and Dhehiba, and within 50 kilometres of the border with Libya, including the town of Ben Guerdane, due to the threat of terrorism, kidnapping and the presence of armed groups.

Reisewarnstufe: 5

Do not travel / Extreme Risk.

Maltesische Regierung

https://foreignaffairs.gov.mt/en/Pages/Travel-Advice.aspx

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
Exercise vigilance The Ministry for Foreign Affairs and Trade Promotion advises Maltese citizens travelling to Tunisia to exercise caution, following the incident of 8 July 2018 that saw militants attacking security forces in Ain Sultan and killing six members of Tunisia’s National Guard. Following the terrorist attacks in popular tourist areas in 2015, the Tunisian authorities adopted new counterterrorism measures in the capital and in the rest of the country. Security forces now guard major cities and tourist resorts, and security measures have been strengthened at ports, airports, and principal roads. The state of emergency declared in 2015 has been repeatedly extended, most recently on 5 October 2018 by one month.

Reisewarnstufe: 2

Exercise vigilance.

Österreichische Regierung

https://www.bmeia.gv.at//reise-aufenthalt/reiseinformation/land/tunesien/

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
The Austrian Government advises again travelling Tunesien.

Reisewarnstufe: 3

Regional Travel Warning.

Zypriotische Regierung

http://www.mfa.gov.cy/mfa/mfa2016.nsf/travel_en.html

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
Caution

Reisewarnstufe: 3

Caution.

Irische Regierung

https://www.dfa.ie/travel/travel-advice/a-z-list-of-countries/tunisia/

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
High degree of caution

Reisewarnstufe: 3

High degree of caution.

Wenn von einer Behörde eines Landes mehrere Meldungen gelistet werden, bedeutet dies, dass in diesem Land regionale Unterschiede in der Sicherheitslage bestehen. Einzelne Meldungen können Gebiete ausweisen die sicherer oder unsicherer als die Hauptmeldung sind. Hier empfiehlt es sich die Mitteilung der jeweiligen Behörde zu lesen.


Werbung

Allgemeine Länderinformationen

Länderflagge

Basisfakten

Einwohner
etwa 11 Millionen
Fläche (Land, Inseln)
163.610 km²
Elektrizität
230V - 50Hz
Währung
Dinar (TND)
ISO 2-Buchstaben Code
TN
Vorwahl
+216
Top Level Domain
.tn
Mobile Frequenzen (MHz)
900

Flughäfen in Tunesien (extern)

Video

Bildeindrücke aus der Hauptstadt


Quellenhinweise:

Photos provided by Panoramio are under the copyright of their owners.


Hinweis zu den dargestellten Reisehinweisen
Die Reisehinweise zu den einzelnen Ländern werden automatisiert zusammen gestellt. Hierzu werden täglich die Feeds der jeweils zuständigen Behörden aus den jeweiligen Ländern analysiert. In einigen Fällen erfolgt eine Auswertung der Webseite selbst. Da es sich um Informationen aus unterschiedlicher Nationen handelt sind die Abstufungen der Warnungen unterschiedlich. Daher handelt es sich bei den dargestellten Informationen um eine maschinell zusammengestellte und normalisierte Darstellung, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Korrektheit aufweist. Wenn wir für ein Land keine Reisewarnung anzeigen, heißt dies nicht immer es wäre 100% sicher. Die hier gezeigten Informationen sollen einen ersten Anhaltspunkt liefern.