Aktuelle Reisewarnungen für Haiti

Hinweis: der Gesamtscore für dieses Land gibt aktuell einen falschen Wert aus. Bitte prüft die Quellen.
Note: the total score for this country shows a wrong value. Please check the sources.

Letzte Aktualisierung: Montag, 27. Mai 2024 um 08:00

Aktuell wird von Reisen nach Haiti abgeraten.

Anzeige

Reisewarnungen in dieser Region [Zur Weltkarte].

Aktuelle Einschätzung: 4.8 / 5

Haiti ist ein Land in Nord-Amerika (Karibik) mit etwa 9 Millionen Einwohnern und einer Landfläche von 27.750 km². Es liegen aus 6 verschiedenen Quellen Hinweise zu diesem Land vor.

Angrenzende Nachbarländer: 3,0 / 5

Haiti grenzt an Dominikanische Republik für dieses Land beträgt der Reisewarnindex 3. Siehe hierzu auch die Gefahrenkarte.

Aktuelle Informationen zu Covid-19

Das European Centre for Disease Prevention and Control meldet keine Fälle von COVID-19 (infection with SARS-CoV-2 or Coronavirus).

Quelle: www.ecdc.europa.eu


Aktuelle Einzelmeldungen / Reisehinweise

Neuseeländische Regierung

Quelle: https://www.safetravel.govt.nz/haiti

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
Do not travel to Haiti due to the high level of kidnapping, violent crime and civil unrest (level 4 of 4).

Reisewarnstufe: 5

Do not travel / Extreme Risk.

Finnische Regierung

Quelle: https://um.fi/resemeddelande/-/c/HT

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
No specific risk level provided -

Reisewarnstufe: 0

No warnings given..

Australische Regierung

Quelle: https://www.smartraveller.gov.au/destinations/americas/haiti

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
We continue to advise do not travel to Haiti. The security situation is volatile. Violent crime is common, including murder, armed robbery, kidnapping, assault, sexual assault and carjacking. Air, land and sea borders between Haiti and the Dominican Republic are closed. There's limited commercial options to depart Haiti but you should consider leaving the country when commercial flights become available and it's safe to do so. We advise: Do not travel to Haiti overall due to the dangerous security situation, threat of violent crime, kidnapping and severe shortages of basic necessities including fuel, water and food.  

Reisewarnstufe: 5

Do not travel.

US Amerikanische Regierung

Quelle: http://travel.state.gov/content/travel/en/traveladvisories/traveladvisories/haiti-travel-advisory.html

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
Last Update: Updated to reflect the Ordered Departure of non-emergency U.S. government personnel and eligible family members for Embassy Port-au-Prince. Do not travel to Haiti due to kidnapping, crime, civil unrest, and poor health care infrastructure. On July 27, 2023, the Department of State ordered the departure of family members of U.S. government employees and non-emergency U.S. government employees. U.S. citizens in Haiti should depart Haiti as soon as possible by commercial or other privately available transportation options, in light of the current security situation and infrastructure challenges. U.S. citizens wishing to depart Port-au-Prince should monitor local news and only do so when considered safe. Country Summary: Kidnapping is widespread, and victims regularly include U.S. citizens. Kidnappers may use sophisticated planning or take advantage of unplanned opportunities, and even convoys have been attacked. Kidnapping cases often involve ransom negotiations and U.S. citizen victims have been physically harmed during kidnappings. Victim’s families have paid thousands of dollars to rescue their family members. Violent crime, often involving the use of firearms, such as  armed robbery, carjackings, and kidnappings for ransom that include U.S. citizens are common. Mob killings against presumed criminals have been on the rise since late April. Travelers are sometimes followed and violently attacked and robbed shortly after leaving the Port-au-Prince international airport. Robbers and carjackers also attack private vehicles stuck in heavy traffic congestion and often target lone drivers, particularly women. As a result, the U.S. Embassy requires its personnel to use official transportation to and from the airport. Protests, demonstrations, tire burning, and roadblocks are frequent, unpredictable, and can turn violent. The U.S. government is extremely limited in its ability to provide emergency services to U.S. citizens in Haiti – assistance on site is available only from local authorities (Haitian National Police and ambulance services). Local police generally lack the resources to respond effectively to serious criminal incidents. Shortages of gasoline, electricity, medicine, and medical supplies continue throughout much of Haiti. Public and private medical clinics and hospitals often lack qualified medical staff and even basic medical equipment and resources. U.S. government personnel are limited only to the confined area around the Embassy and are prohibited from walking in Port-au-Prince. U.S. government personnel in Haiti are prohibited from: Using any kind of public transportation or taxis Visiting banks and using ATMs Driving at night Traveling anywhere between 1:00 a.m. and 5:00 a.m. Traveling without prior approval and special security measures in place. Read the country information page for additional information on travel to Haiti. The Haitian Ministry of Health and Population (MSPP) has confirmed an outbreak of cholera in the country.  

Reisewarnstufe: 5

.

Deutsche Regierung

Quelle: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/haitisicherheit/205048

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
Haiti: Reise- und Sicherheitshinweise (Reisewarnung). The German government advises againt travelling this country.

Reisewarnstufe: 5

Travel Warning.

Kanadische Regierung

Quelle: https://travel.gc.ca/destinations/haiti

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
The Canadian goverment suggests: Avoid all travel.

Reisewarnstufe: 5

Avoid all travel.

Wenn von einer Behörde eines Landes mehrere Meldungen gelistet werden, bedeutet dies, dass in diesem Land regionale Unterschiede in der Sicherheitslage bestehen. Einzelne Meldungen können Gebiete ausweisen die sicherer oder unsicherer als die Hauptmeldung sind. Hier empfiehlt es sich die Mitteilung der jeweiligen Behörde zu lesen. Zusätzlicher Hinweis: Da die Einstufung ein automatisierter Prozess ist, kann dieser nur als erster Schritt für eine eigene Recherche gelten. Schau' dir bitte auch die einzelnen Quellen an.


Werbung

Allgemeine Länderinformationen

Länderflagge

Basisfakten

Einwohner
etwa 9 Millionen
Fläche (Land, Inseln)
27.750 km²
Elektrizität
110V - 60Hz
Währung
Gourde (HTG)
ISO 2-Buchstaben Code
HT
Vorwahl
+509
Top Level Domain
.ht
Mobile Frequenzen (MHz)
none

Flughäfen in Haiti (extern)

Video


Häufig gestellte Fragen

Hier ein paar kompakte Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Reisesicherheit in Haiti.

Liegen für Haiti Reisewarnungen oder -Hinweise vor?

Aktuell liegen für Haiti Hinweise aus 6 Ländern vor. Die aktuelle Durschnittsbewertung liegt bei 4.8 von 5 Punkten.

Ist Haiti in 2020 zum Reisen sicher?

Für Haiti liegen eindeutige Warnhinweise vor. Da der Warmwert über 4.8 von 5 möglichen Punkten liegt. Raten wir von Reisen in dieses Land ab.

Von wievielen Ländern liegen Reisehinweise für Haiti vor?

Uns liegen aus 6 Ländern Reisehinweise für das Land Haiti vor.

An welche Länder grenzt Haiti direkt?

Haiti grenzt an Dominikanische Republik für dieses Land beträgt der Reisewarnindex 3. Siehe hierzu auch die Gefahrenkarte.


Hinweis zu den dargestellten Reisehinweisen
Die Reisehinweise zu den einzelnen Ländern werden automatisiert zusammen gestellt. Hierzu werden täglich die Feeds der jeweils zuständigen Behörden aus den jeweiligen Ländern analysiert. In einigen Fällen erfolgt eine Auswertung der Webseite selbst. Da es sich um Informationen aus unterschiedlicher Nationen handelt sind die Abstufungen der Warnungen unterschiedlich. Daher handelt es sich bei den dargestellten Informationen um eine maschinell zusammengestellte und normalisierte Darstellung, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Korrektheit aufweist. Wenn wir für ein Land keine Reisewarnung anzeigen, heißt dies nicht immer es wäre 100% sicher. Die hier gezeigten Informationen sollen einen ersten Anhaltspunkt liefern. Zusätzlicher Hinweis: die Seite ist unter der Domain reisewarnung.net erreichbar, dass bedeutet aber nicht, das zwangläufig eine Reisewarnung vorliegt. Oft liegen einfach nur formale Reisehinweise vor. Diese können dazu führen, dass ein Land eine Note um die 2.0 haben kann und dennoch sehr sicher ist (wie z.B. Deutschland). Niedrigere Noten sind üblicherweise kein Signal für eine besondere Bedrohung!