Aktuelle Reisewarnungen für Libanon

Hinweis: der Gesamtscore für dieses Land gibt aktuell einen falschen Wert aus. Bitte prüft die Quellen.
Note: the total score for this country shows a wrong value. Please check the sources.

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 23. Juli 2024 um 08:23

Reisen nach Libanon sollten nur wenn nötig unternommen werden.

Anzeige

Reisewarnungen in dieser Region [Zur Weltkarte].

Aktuelle Einschätzung: 4.1 / 5

Libanon ist ein Land in Asien (West-Asien) mit etwa 4 Millionen Einwohnern und einer Landfläche von 10.400 km². Es liegen aus 9 verschiedenen Quellen Hinweise zu diesem Land vor.

Angrenzende Nachbarländer: 4,6 / 5

Libanon grenzt an Syrien und Israel. Für diese Länder beträgt der Reisewarnindex 5,0 (Syrien) und 4,2 (Israel). Siehe hierzu auch die Gefahrenkarte.

Aktuelle Informationen zu Covid-19

Das European Centre for Disease Prevention and Control meldet keine Fälle von COVID-19 (infection with SARS-CoV-2 or Coronavirus).

Quelle: www.ecdc.europa.eu


Aktuelle Einzelmeldungen / Reisehinweise

Neuseeländische Regierung

Quelle: https://www.safetravel.govt.nz/lebanon

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
Do not travel to Lebanon due to the volatile security situation and the risk of the security situation deteriorating further (level 4 of 4).

Reisewarnstufe: 5

Do not travel / Extreme Risk.

Zypriotische Regierung

Quelle: http://www.mfa.gov.cy/mfa/mfa2016.nsf/travel_en.html

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
Avoid non-essential travel to certain areas

Reisewarnstufe: 3

Avoid non-essential travel to certain areas.

US Amerikanische Regierung

Quelle: http://travel.state.gov/content/travel/en/traveladvisories/traveladvisories/lebanon-travel-advisory.html

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
Updated to reflect lowering the overall Travel Advisory to Level 3, information about southern Lebanon, the border with Syria, and refugee settlements in Lebanon, information on crime and political violence, kidnapping, unexploded landmines, civil unrest, and the “If you decide to travel” section. Reconsider travel to Lebanon due to crime, terrorism, civil unrest, kidnapping, unexploded landmines, and armed conflict. Some areas, especially near the borders, have increased risk. Read the entire Travel Advisory. Do Not Travel to: Southern Lebanon due to the potential for armed conflict; The border with Syria due to terrorism and armed conflict; Refugee settlements due to the potential for armed clashes. Country Summary: U.S. citizens in Lebanon should be aware of the risks of remaining in the country and review their personal security plans. U.S. citizens are urged to avoid travel to southern Lebanon, the Syrian border, and refugee settlements in Lebanon. U.S. citizens in Lebanon should be aware that consular officers from the U.S. Embassy are not always able to travel to assist them. The Department of State considers the threat to U.S. government personnel in Beirut sufficiently serious to require them to live and work under strict security. The internal security policies of the U.S. Embassy may be adjusted at any time and without advance notice. Terrorist groups continue plotting possible attacks in Lebanon. Terrorists may conduct attacks with little or no warning targeting tourist locations, transportation hubs, markets/shopping malls, and local government facilities. The Lebanese government cannot guarantee the protection of U.S. citizens against sudden outbreaks of violence and armed conflict. Family, neighborhood, or sectarian disputes can escalate quickly and can lead to gunfire or other violence with no warning. Local security authorities have noted a rise in violent crimes, including political violence. Multiple unsolved killings in Lebanon may have been politically motivated. Kidnapping, whether for ransom, political motives, or family disputes, has occurred in Lebanon. Suspects in kidnappings may have ties to terrorist or criminal organizations. Unexploded landmines and explosive remnants of war are a hazard along the border with Syria. Heed land mine warning signs. Do not venture off the road into areas marked off with red and white plastic tape. Avoid roadside ditches, shoulders, and unmarked trails. Never touch anything resembling unexploded munitions. U.S. citizens should avoid demonstrations and exercise caution if in the vicinity of any large gatherings or protests as these have the potential to turn violent quickly and with little notice. Protesters have blocked major roads, including thoroughfares between downtown Beirut and the area where the U.S. Embassy is located, and between Beirut and Beirut Rafic Hariri International Airport. Read the country information page for additional information on travel to Lebanon.

Reisewarnstufe: 4

.

Australische Regierung

Quelle: https://www.smartraveller.gov.au/destinations/middle-east/lebanon

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
We continue to advise do not travel to Lebanon due to the volatile security situation and the risk of the security situation deteriorating further. There's a possibility of an increase in armed conflict that could affect wider areas of Lebanon. Daily military action has increased in southern Lebanon in recent weeks, including rocket and missile fire, as well as airstrikes. The conflict could continue to escalate quickly or spread to other areas in Lebanon, including Beirut with little notice. This could affect your ability to move to safety. Avoid areas where military activity is ongoing. If the security situation deteriorates and there is armed conflict, it’s likely that Beirut airport will close at short notice and you may be unable to leave for an extended period. The Australian Government may not be able to assist you to leave in such circumstances. See our advice on ‘Armed conflict’ in ‘Safety’. Australians in Lebanon who wish to leave, should leave now while commercial flights remain available. Increased tensions in the Middle East may result in airspace closures, flight cancellations and diversions and other travel disruptions. Terrorist attacks could occur anytime and anywhere, including in Beirut. If you're an Australian citizen or permanent resident in Lebanon, you can register with the Department of Foreign Affairs and Trade's crisis registration portal. See the 'Safety' section for details on how to register. Keep your registration details up to date so we can contact you. If you need emergency consular assistance, contact the Australian Government's Consular Emergency Centre on +61 2 6261 3305 (if you're overseas) or 1300 555 135 (in Australia). We now advise: Do not travel to Lebanon due to the volatile security situation and the risk of the security situation deteriorating further.  

Reisewarnstufe: 5

Do not travel.

Deutsche Regierung

Quelle: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/libanonsicherheit/204048

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
Libanon: Reise- und Sicherheitshinweise (Reisewarnung). The German government advises againt travelling this country.

Reisewarnstufe: 5

Travel Warning.

Kanadische Regierung

Quelle: https://travel.gc.ca/destinations/lebanon

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
The Canadian goverment suggests: Avoid all travel.

Reisewarnstufe: 5

Avoid all travel.

Finnische Regierung

Quelle: https://um.fi/resemeddelande/-/c/LB

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
Undvik alla resor -

Reisewarnstufe: 5

Avoid Travelling..

Wenn von einer Behörde eines Landes mehrere Meldungen gelistet werden, bedeutet dies, dass in diesem Land regionale Unterschiede in der Sicherheitslage bestehen. Einzelne Meldungen können Gebiete ausweisen die sicherer oder unsicherer als die Hauptmeldung sind. Hier empfiehlt es sich die Mitteilung der jeweiligen Behörde zu lesen. Zusätzlicher Hinweis: Da die Einstufung ein automatisierter Prozess ist, kann dieser nur als erster Schritt für eine eigene Recherche gelten. Schau' dir bitte auch die einzelnen Quellen an.


Werbung

Allgemeine Länderinformationen

Länderflagge

Basisfakten

Einwohner
etwa 4 Millionen
Fläche (Land, Inseln)
10.400 km²
Elektrizität
230V - 50Hz
Währung
Pound (LBP)
ISO 2-Buchstaben Code
LB
Vorwahl
+961
Top Level Domain
.lb
Mobile Frequenzen (MHz)
900

Flughäfen in Libanon (extern)

Video


Häufig gestellte Fragen

Hier ein paar kompakte Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Reisesicherheit in Libanon.

Liegen für Libanon Reisewarnungen oder -Hinweise vor?

Aktuell liegen für Libanon Hinweise aus 9 Ländern vor. Die aktuelle Durschnittsbewertung liegt bei 4.1 von 5 Punkten.

Ist Libanon in 2020 zum Reisen sicher?

Für Libanon liegen mehrere Reisehinweise vor. Da der Warmwert über 4.1 von 5 möglichen Punkten liegt, möchten wir Ihnen empfehlen sich vor Reisenantritt bei Ihren Behörden über den genauen Zielort zu informieren.

Von wievielen Ländern liegen Reisehinweise für Libanon vor?

Uns liegen aus 9 Ländern Reisehinweise für das Land Libanon vor.

An welche Länder grenzt Libanon direkt?

Libanon grenzt an Syrien und Israel. Für diese Länder beträgt der Reisewarnindex 5,0 (Syrien) und 4,2 (Israel). Siehe hierzu auch die Gefahrenkarte.


Hinweis zu den dargestellten Reisehinweisen
Die Reisehinweise zu den einzelnen Ländern werden automatisiert zusammen gestellt. Hierzu werden täglich die Feeds der jeweils zuständigen Behörden aus den jeweiligen Ländern analysiert. In einigen Fällen erfolgt eine Auswertung der Webseite selbst. Da es sich um Informationen aus unterschiedlicher Nationen handelt sind die Abstufungen der Warnungen unterschiedlich. Daher handelt es sich bei den dargestellten Informationen um eine maschinell zusammengestellte und normalisierte Darstellung, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Korrektheit aufweist. Wenn wir für ein Land keine Reisewarnung anzeigen, heißt dies nicht immer es wäre 100% sicher. Die hier gezeigten Informationen sollen einen ersten Anhaltspunkt liefern. Zusätzlicher Hinweis: die Seite ist unter der Domain reisewarnung.net erreichbar, dass bedeutet aber nicht, das zwangläufig eine Reisewarnung vorliegt. Oft liegen einfach nur formale Reisehinweise vor. Diese können dazu führen, dass ein Land eine Note um die 2.0 haben kann und dennoch sehr sicher ist (wie z.B. Deutschland). Niedrigere Noten sind üblicherweise kein Signal für eine besondere Bedrohung!