Aktuelle Reisewarnungen für Nicaragua

Hinweis: der Gesamtscore für dieses Land gibt aktuell einen falschen Wert aus. Bitte prüft die Quellen.
Note: the total score for this country shows a wrong value. Please check the sources.

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 23. Juli 2024 um 08:23

Reisen nach Nicaragua sollten nur wenn nötig unternommen werden.

Anzeige

Reisewarnungen in dieser Region [Zur Weltkarte].

Aktuelle Einschätzung: 3.6 / 5

Nicaragua ist ein Land in Nord-Amerika (Zentralamerika) mit etwa 6 Millionen Einwohnern und einer Landfläche von 129.494 km². Es liegen aus 5 verschiedenen Quellen Hinweise zu diesem Land vor.

Angrenzende Nachbarländer: 3,4 / 5

Nicaragua grenzt an Honduras und Costa Rica. Für diese Länder beträgt der Reisewarnindex 3,4 (Honduras) und 3,3 (Costa Rica). Siehe hierzu auch die Gefahrenkarte.

Aktuelle Informationen zu Covid-19

Das European Centre for Disease Prevention and Control meldet keine Fälle von COVID-19 (infection with SARS-CoV-2 or Coronavirus).

Quelle: www.ecdc.europa.eu


Aktuelle Einzelmeldungen / Reisehinweise

Neuseeländische Regierung

Quelle: https://www.safetravel.govt.nz/nicaragua

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
Exercise increased caution in Nicaragua due to violent crime and potential for civil unrest (level 2 of 4).

Reisewarnstufe: 2

Exercise increased caution / Some Risk.

Kanadische Regierung

Quelle: https://travel.gc.ca/destinations/nicaragua

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
The Canadian goverment suggests: Exercise a high degree of caution.

Reisewarnstufe: 3

Exercise a high degree of caution.

Finnische Regierung

Quelle: https://um.fi/resemeddelande/-/c/NI

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
Iaktta särskild försiktighet -

Reisewarnstufe: 3

Travel with higher caution..

US Amerikanische Regierung

Quelle: http://travel.state.gov/content/travel/en/traveladvisories/traveladvisories/nicaragua-travel-advisory.html

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
Reissued with updates to information on arbitrary enforcement of laws. Reconsider travel to Nicaragua due to arbitrary enforcement of laws, the risk of wrongful detention, and limited healthcare availability. Exercise increased caution in Nicaragua due to crime. Country Summary: Throughout Nicaragua, government and law enforcement officials continue to target individuals and organizations seen as opponents of President Daniel Ortega and his wife, Vice President Rosario Murillo. U.S. citizens, including dual Nicaraguan-U.S. citizens, have been subject to revocation of Nicaraguan citizenship, reentry bans, expulsion, and other actions. The government and its affiliated groups have been reported to: Arbitrarily prevent individuals from entering or departing Nicaragua by air or land for perceived associations. Search personal phones, computers, and documents for anti-government content, limit photography of government property, and sometimes seize devices. Systematically target individuals for political reasons, regardless of nationality, including former allies, political activists, business representatives, clergy, human rights advocates, civil society leaders, academics, and members of the press. Arbitrarily target pro-democracy advocates and their family members. Confiscate privately-owned land, residences, financial assets, and personal property without warning or due process. Arbitrarily detain, accuse, and charge individuals with terrorism, money laundering, and organized crime offenses for political reasons without respect for fair trial guarantees. U.S. citizen residents of Nicaragua also report increased scrutiny of alleged political speech. U.S. citizens arrested in Nicaragua may find themselves subject to prolonged detention without charges or respect of fair trial guarantees. The judicial process lacks transparency, especially in politically motivated arrests and property dispute cases. Political influence and pressure may influence the outcome of legal proceedings. The Department has determined the risk of wrongful detention of U.S. nationals by the Government of Nicaragua exists. Travelers should exercise increased caution and be alert to the risks of crime, including violent crimes such as sexual assault and armed robbery. Poor infrastructure in parts of the country limits the Embassy’s ability to assist U.S. citizens in emergencies. U.S. government personnel under Chief of Mission security responsibility may be subject to restrictions on their movements at any time. Read the country information page for additional information on travel to Nicaragua.

Reisewarnstufe: 4

.

Wenn von einer Behörde eines Landes mehrere Meldungen gelistet werden, bedeutet dies, dass in diesem Land regionale Unterschiede in der Sicherheitslage bestehen. Einzelne Meldungen können Gebiete ausweisen die sicherer oder unsicherer als die Hauptmeldung sind. Hier empfiehlt es sich die Mitteilung der jeweiligen Behörde zu lesen. Zusätzlicher Hinweis: Da die Einstufung ein automatisierter Prozess ist, kann dieser nur als erster Schritt für eine eigene Recherche gelten. Schau' dir bitte auch die einzelnen Quellen an.


Werbung

Allgemeine Länderinformationen

Länderflagge

Basisfakten

Einwohner
etwa 6 Millionen
Fläche (Land, Inseln)
129.494 km²
Elektrizität
120V - 60Hz
Währung
Cordoba (NIO)
ISO 2-Buchstaben Code
NI
Vorwahl
+505
Top Level Domain
.ni
Mobile Frequenzen (MHz)
1900

Flughäfen in Nicaragua (extern)

Video


Häufig gestellte Fragen

Hier ein paar kompakte Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Reisesicherheit in Nicaragua.

Liegen für Nicaragua Reisewarnungen oder -Hinweise vor?

Aktuell liegen für Nicaragua Hinweise aus 5 Ländern vor. Die aktuelle Durschnittsbewertung liegt bei 3.6 von 5 Punkten.

Ist Nicaragua in 2020 zum Reisen sicher?

Für Nicaragua liegen mehrere Reisehinweise vor. Da der Warmwert über 3.6 von 5 möglichen Punkten liegt, möchten wir Ihnen empfehlen sich vor Reisenantritt bei Ihren Behörden über den genauen Zielort zu informieren.

Von wievielen Ländern liegen Reisehinweise für Nicaragua vor?

Uns liegen aus 5 Ländern Reisehinweise für das Land Nicaragua vor.

An welche Länder grenzt Nicaragua direkt?

Nicaragua grenzt an Honduras und Costa Rica. Für diese Länder beträgt der Reisewarnindex 3,4 (Honduras) und 3,3 (Costa Rica). Siehe hierzu auch die Gefahrenkarte.


Hinweis zu den dargestellten Reisehinweisen
Die Reisehinweise zu den einzelnen Ländern werden automatisiert zusammen gestellt. Hierzu werden täglich die Feeds der jeweils zuständigen Behörden aus den jeweiligen Ländern analysiert. In einigen Fällen erfolgt eine Auswertung der Webseite selbst. Da es sich um Informationen aus unterschiedlicher Nationen handelt sind die Abstufungen der Warnungen unterschiedlich. Daher handelt es sich bei den dargestellten Informationen um eine maschinell zusammengestellte und normalisierte Darstellung, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Korrektheit aufweist. Wenn wir für ein Land keine Reisewarnung anzeigen, heißt dies nicht immer es wäre 100% sicher. Die hier gezeigten Informationen sollen einen ersten Anhaltspunkt liefern. Zusätzlicher Hinweis: die Seite ist unter der Domain reisewarnung.net erreichbar, dass bedeutet aber nicht, das zwangläufig eine Reisewarnung vorliegt. Oft liegen einfach nur formale Reisehinweise vor. Diese können dazu führen, dass ein Land eine Note um die 2.0 haben kann und dennoch sehr sicher ist (wie z.B. Deutschland). Niedrigere Noten sind üblicherweise kein Signal für eine besondere Bedrohung!