Aktuelle Reisewarnungen für Philippinen

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 03. Dezember 2020 um 08:31

Reisen nach Philippinen sollten nur wenn nötig unternommen werden.

Anzeige

Reisewarnungen in dieser Region [Zur Weltkarte].

Aktuelle Einschätzung: 3.6 / 5

Philippinen ist ein Land in Asien (Süd-Ost Asien) mit etwa 93 Millionen Einwohnern und einer Landfläche von 300.000 km². Es liegen aus 10 verschiedenen Quellen Hinweise zu diesem Land vor.

Angrenzende Nachbarländer: 0 / 5

Dieses Land teilt keine Land-Grenzen mit anderen Ländern.

Aktuelle Informationen zu Covid-19

Das European Centre for Disease Prevention and Control meldet aktuell 434.357 Fälle von COVID-19 (Infection mit SARS-CoV-2 oder Coronavirus).

Es werden aktuell 8.436 Todesfälle mit Bezug zur Erkrankung in Philippinen gemeldet.

Quelle: www.ecdc.europa.eu


Aktuelle Einzelmeldungen / Reisehinweise

Deutsche Regierung

Quelle: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/philippinensicherheit/212492

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
Philippinen: Reise- und Sicherheitshinweise (Teilreisewarnung und COVID-19-bedingte Reisewarnung). The German government advises againt travelling this country.

Reisewarnstufe: 3

Regional Travel Warning.

Kanadische Regierung

Quelle: https://travel.gc.ca/destinations/philippines

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
The Canadian goverment suggests: Avoid non-essential travel (with regional advisories).

Reisewarnstufe: 3

Avoid non-essential travel (with regional advisories).

Zypriotische Regierung

Quelle: http://www.mfa.gov.cy/mfa/mfa2016.nsf/travel_en.html

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
Avoid non-essential travel to certain areas

Reisewarnstufe: 3

Avoid non-essential travel to certain areas.

Finnische Regierung

Quelle: https://um.fi/resemeddelande/-/c/PH

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
Iaktta särskild försiktighet - Iaktta allmän försiktighet. Det förekommer en viss risk för terrorattacker i synnerhet på Mindanao i södra Filippinerna och i Metro Manila. Följ väderleksrapporterna under regnperioden. Undvik alla resor till Mindanaos sydvästra delar, halvön Zamboanga och Suluöarna.

Reisewarnstufe: 3

Travel with higher caution..

Finnische Regierung

https://um.fi/resemeddelande/-/c/PH

Regionale Warnung: Diese Meldung betrifft nur einen Teil des Landes.

Zusammenfassung:
Undvik alla resor

Reisewarnstufe: 5

Avoid Travelling..

US Amerikanische Regierung

Quelle: http://travel.state.gov/content/travel/en/traveladvisories/traveladvisories/philippines-travel-advisory.html

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
Reconsider travel to the Philippines due to COVID-19. Additionally, exercise increased caution in the Philippines due to crime, terrorism, civil unrest, a measles outbreak, and kidnapping. Some areas have increased risk. Read the entire Travel Advisory.  Read the Department of State’s COVID-19 page before you plan any international travel.     The Centers for Disease Control and Prevention (CDC) has issued a Level 4 Travel Health Notice for the Philippines due to COVID-19.    Philippines has resumed most transportation options, (including airport operations and re-opening of borders) and business operations (including day cares and schools).  Other improved conditions have been reported within the Philippines. Visit the Embassy's COVID-19 page for more information on COVID-19 in the Philippines.   Do Not Travel to: The Sulu Archipelago, including the southern Sulu Sea, due to crime, terrorism, civil unrest, and kidnapping. Marawi City in Mindanao due to terrorism and civil unrest. Reconsider Travel to: Other areas of Mindanao due to crime, terrorism, civil unrest, and kidnapping. Terrorist and armed groups continue plotting possible kidnappings, bombings, and other attacks in the Philippines. Terrorist and armed groups may attack with little or no warning, targeting tourist locations, markets/shopping malls, and local government facilities. The Philippine government has declared a “State of National Emergency on Account of Lawless Violence in Mindanao.” There is an outbreak of measles in the Philippines. Philippine authorities have reported deaths in the National Capital Region, Central Luzon, and Davao. The Centers for Disease Control and Prevention (CDC) has additional information on the outbreak. Read the country information page.  

Reisewarnstufe: 4

.

Dänische Regierung

Quelle: http://um.dk/da/rejse-og-ophold/rejse-til-udlandet/rejsevejledninger/filippinerne/

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
Vi fraråder alle ikke-nødvendige rejser til Filippinerne som følge af COVID-19. Den danske ambassade i Manila har de seneste oplysninger om lokale restriktioner i Filippinerne. Du bør altid følge de lokale myndigheders anvisninger. Du bør løbende holde dig opdateret om udviklingen i Filippinerne via den danske ambassade i Manila, de lokale myndigheder og nyhedsmedierne. Du bør også downloade vores app Rejseklar og tilmelde dig Danskerlisten. Du kan læse mere om coronavirus/COVID-19 hos Sundhedsstyrelsen og Statens Serum Institut. Du bør altid følge Sundhedsstyrelsens råd til forebyggelse af smittespredning og vores rejseråd i en tid med COVID-19. Andre sikkerhedsrisici Hvis du rejser til Filippinerne, bør du til enhver tid være opmærksom på din personlige sikkerhed pga. risikoen for terror og kidnapning.  Vi fraråder alle ikke-nødvendige rejser til den østlige del af øen Mindanao pga. en høj risiko for terror og voldelige sammenstød mellem sikkerhedsstyrker og lokale oprørsgrupper. Det gælder provinserne Agusan del Norte, Agusan del Sur, Davao del Norte, Davao del Sur, Bukidnon, Misamis Oriental, Compostela Valley, Davao Oriental, Surigao del Sur og Surigao del Norte, hvor øen Siargao dog er undtaget. Sikkerhedsrisikoen er så høj, at du bør have helt særlige grunde til at rejse dertil. Vi fraråder alle rejser til den vestlige del af øen Mindanao pga. en meget høj risiko for terror og voldelige sammenstød mellem sikkerhedsstyrker og lokale oprørsgrupper. Det gælder provinserne North Cotabato, South Cotabato, Sultan Kudarat, Maguindanao, Sarangani, Lanao del Norte, Lanao del Sur og Misamis Occidental og Zamboanga-halvøen. Det gælder også hele Sulu-øgruppen, herunder Basilan, Jolo og Tawi-Tawi. Hvis du vælger at rejse dertil, bør du på forhånd søge professionel rådgivning. I det sydlige Filippinerne har ambassaden meget begrænset mulighed for at hjælpe dig, hvis du kommer i en nødsituation. Der er en høj risiko for pirateri for sejlere i filippinske farvande, især i Suluhavet og Celebeshavet samt det Filippinske Hav sydøst for Mindanao.

Reisewarnstufe: 4

Avoid all unnecessary travel..

Dänische Regierung

http://um.dk/da/rejse-og-ophold/rejse-til-udlandet/rejsevejledninger/filippinerne/

Regionale Warnung: Diese Meldung betrifft nur einen Teil des Landes.

Zusammenfassung:
Meget høj sikkerhedsrisiko. Hvis du vælger at rejse, bør du søge professionel rådgivning.

Reisewarnstufe: 5

Do not travel..

Australische Regierung

Quelle: https://www.smartraveller.gov.au/destinations/asia/philippines

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
The Philippines has implemented quarantine measures and restrictions for COVID-19 throughout the country, which change regularly. You should ensure you understand the requirements where you are staying. It's mandatory to wear face shields on public transport. Follow the advice of local authorities and monitor the Australian Ambassador's social media and the embassy website for major updates. We advise: Do not travel to the Philippines.

Reisewarnstufe: 5

Do not travel.

Österreichische Regierung

Quelle: https://www.bmeia.gv.at//reise-aufenthalt/reiseinformation/land/philippinen/

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
The Austrian Government advises again travelling Philippinen.

Reisewarnstufe: 5

Travel Warning.

Wenn von einer Behörde eines Landes mehrere Meldungen gelistet werden, bedeutet dies, dass in diesem Land regionale Unterschiede in der Sicherheitslage bestehen. Einzelne Meldungen können Gebiete ausweisen die sicherer oder unsicherer als die Hauptmeldung sind. Hier empfiehlt es sich die Mitteilung der jeweiligen Behörde zu lesen. Zusätzlicher Hinweis: Da die Einstufung ein automatisierter Prozess ist, kann dieser nur als erster Schritt für eine eigene Recherche gelten. Schau' dir bitte auch die einzelnen Quellen an.


Werbung

Allgemeine Länderinformationen

Länderflagge

Basisfakten

Einwohner
etwa 93 Millionen
Fläche (Land, Inseln)
300.000 km²
Elektrizität
220V - 60Hz
Währung
Peso (PHP)
ISO 2-Buchstaben Code
PH
Vorwahl
+63
Top Level Domain
.ph
Mobile Frequenzen (MHz)
900/1800

Flughäfen in Philippinen (extern)

Video


Häufig gestellte Fragen

Hier ein paar kompakte Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Reisesicherheit in Philippinen.

Liegen für Philippinen Reisewarnungen oder -Hinweise vor?

Aktuell liegen für Philippinen Hinweise aus 10 Ländern vor. Die aktuelle Durschnittsbewertung liegt bei 3.6 von 5 Punkten.

Ist Philippinen in 2020 zum Reisen sicher?

Für Philippinen liegen mehrere Reisehinweise vor. Da der Warmwert über 3.6 von 5 möglichen Punkten liegt, möchten wir Ihnen empfehlen sich vor Reisenantritt bei Ihren Behörden über den genauen Zielort zu informieren.

Von wievielen Ländern liegen Reisehinweise für Philippinen vor?

Uns liegen aus 10 Ländern Reisehinweise für das Land Philippinen vor.

An welche Länder grenzt Philippinen direkt?

Dieses Land teilt keine Land-Grenzen mit anderen Ländern.


Hinweis zu den dargestellten Reisehinweisen
Die Reisehinweise zu den einzelnen Ländern werden automatisiert zusammen gestellt. Hierzu werden täglich die Feeds der jeweils zuständigen Behörden aus den jeweiligen Ländern analysiert. In einigen Fällen erfolgt eine Auswertung der Webseite selbst. Da es sich um Informationen aus unterschiedlicher Nationen handelt sind die Abstufungen der Warnungen unterschiedlich. Daher handelt es sich bei den dargestellten Informationen um eine maschinell zusammengestellte und normalisierte Darstellung, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Korrektheit aufweist. Wenn wir für ein Land keine Reisewarnung anzeigen, heißt dies nicht immer es wäre 100% sicher. Die hier gezeigten Informationen sollen einen ersten Anhaltspunkt liefern. Zusätzlicher Hinweis: die Seite ist unter der Domain reisewarnung.net erreichbar, dass bedeutet aber nicht, das zwangläufig eine Reisewarnung vorliegt. Oft liegen einfach nur formale Reisehinweise vor. Diese können dazu führen, dass ein Land eine Note um die 2.0 haben kann und dennoch sehr sicher ist (wie z.B. Deutschland). Niedrigere Noten sind üblicherweise kein Signal für eine besondere Bedrohung!