Aktuelle Reisewarnungen für Iran, Islamische Republik

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 04. Dezember 2022 um 08:28

Reisen nach Iran, Islamische Republik sollten nur wenn nötig unternommen werden.

Anzeige

Reisewarnungen in dieser Region [Zur Weltkarte].

Aktuelle Einschätzung: 4.5 / 5

Iran, Islamische Republik ist ein Land in Asien (Süd-Asien) mit etwa 66 Millionen Einwohnern und einer Landfläche von 1.648.000 km². Es liegen aus 6 verschiedenen Quellen Hinweise zu diesem Land vor.

Angrenzende Nachbarländer: 3,8 / 5

Iran, Islamische Republik grenzt an 7 Nachbarstaaten über Land für dieses Land beträgt der Reisewarnindex 3,8 (im Durchschnitt der Länderwerte). Es wurden für alle angrenzenden Nachbarländer Hinweise gefunden: Afghanistan (5,0), Irak (4,8), Pakistan (3,8), Türkei (3,5), Armenien (3,3), Aserbaidschan mit (3,3) und Turkmenistan mit (3,2 von 5). Siehe hierzu auch die Gefahrenkarte.

Aktuelle Informationen zu Covid-19

Das European Centre for Disease Prevention and Control meldet keine Fälle von COVID-19 (infection with SARS-CoV-2 or Coronavirus).

Quelle: www.ecdc.europa.eu


Aktuelle Einzelmeldungen / Reisehinweise

Neuseeländische Regierung

Quelle: https://www.safetravel.govt.nz/iran

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
Do not travel to Iran due to the potential for violent civil unrest, the risk of arrest or detention and the volatile security situation in the region (level 4 of 4). New Zealanders who are currently in Iran are advised to depart.

Reisewarnstufe: 5

Do not travel / Extreme Risk.

Australische Regierung

Quelle: https://www.smartraveller.gov.au/destinations/middle-east/iran

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
We continue to advise you do not travel to Iran. Protests continue around the country and there's been an increase in the number of foreign nationals arrested. Medical evacuation may be difficult. If you're in Iran, we recommend you leave. Airlines may cancel or reduce their operations to and from Iran at short notice. We continue to advise: Do not travel to Iran as the security situation remains volatile and there's a high risk you could be arbitrarily detained or arrested.

Reisewarnstufe: 5

Do not travel.

US Amerikanische Regierung

Quelle: http://travel.state.gov/content/travel/en/traveladvisories/traveladvisories/iran-travel-advisory.html

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:

Reisewarnstufe: 5

.

Kanadische Regierung

Quelle: https://travel.gc.ca/destinations/iran

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
The Canadian goverment suggests: Avoid all travel.

Reisewarnstufe: 5

Avoid all travel.

Finnische Regierung

Quelle: https://um.fi/resemeddelande/-/c/IR

Nationale Warnung: Diese Meldung gilt für das gesamte Land.

Zusammenfassung:
Undvik alla resor - Det säkerhetspolitiska läget kan förändras plötsligt och i oförutsebar riktning. Följ myndigheternas anvisningar och nyhetsrapporteringen i medierna. Undvik stora folksamlingar och demonstrationer. Det kan också förekomma störningar i mobil- och datanätet under val och andra evenemang. I september 2022 satte en proteströrelse igång efter att en ung kvinna som anhållits av den så kallade sedlighetspolisen avled. De samhälleliga oroligheterna fortsätter. Myndigheternas beslut att begränsa tillgången till sociala medier och internet ökar osäkerheten och ovetskapen samt försvårar kontakten till omvärlden. Läget håller på att leda till nya sanktioner mot Iran och internationella ställningstaganden om de mänskliga rättigheterna och medborgarfriheten i Iran. Det är väldigt svårt att få en tillförlitlig lägesbild. Den tillspetsade situationen kan också leda till ökad utlänningsfientlighet i Iran. Risken för godtyckliga anhållningar av utlänningar har ökat. Iran erkänner inte dubbelt medborgarskap och det kan vara svårt eller rentav omöjligt för ambassaden att hjälpa personer med dubbelt medborgarskap.

Reisewarnstufe: 5

Avoid Travelling..

Wenn von einer Behörde eines Landes mehrere Meldungen gelistet werden, bedeutet dies, dass in diesem Land regionale Unterschiede in der Sicherheitslage bestehen. Einzelne Meldungen können Gebiete ausweisen die sicherer oder unsicherer als die Hauptmeldung sind. Hier empfiehlt es sich die Mitteilung der jeweiligen Behörde zu lesen. Zusätzlicher Hinweis: Da die Einstufung ein automatisierter Prozess ist, kann dieser nur als erster Schritt für eine eigene Recherche gelten. Schau' dir bitte auch die einzelnen Quellen an.


Werbung

Allgemeine Länderinformationen

Länderflagge

Basisfakten

Einwohner
etwa 66 Millionen
Fläche (Land, Inseln)
1.648.000 km²
Elektrizität
230V - 50Hz
Währung
Rial (IRR)
ISO 2-Buchstaben Code
IR
Vorwahl
+98
Top Level Domain
.ir
Mobile Frequenzen (MHz)
900

Flughäfen in Iran, Islamische Republik (extern)

Video


Häufig gestellte Fragen

Hier ein paar kompakte Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Reisesicherheit in Iran, Islamische Republik.

Liegen für Iran, Islamische Republik Reisewarnungen oder -Hinweise vor?

Aktuell liegen für Iran, Islamische Republik Hinweise aus 6 Ländern vor. Die aktuelle Durschnittsbewertung liegt bei 4.5 von 5 Punkten.

Ist Iran, Islamische Republik in 2020 zum Reisen sicher?

Für Iran, Islamische Republik liegen mehrere Reisehinweise vor. Da der Warmwert über 4.5 von 5 möglichen Punkten liegt, möchten wir Ihnen empfehlen sich vor Reisenantritt bei Ihren Behörden über den genauen Zielort zu informieren.

Von wievielen Ländern liegen Reisehinweise für Iran, Islamische Republik vor?

Uns liegen aus 6 Ländern Reisehinweise für das Land Iran, Islamische Republik vor.

An welche Länder grenzt Iran, Islamische Republik direkt?

Iran, Islamische Republik grenzt an 7 Nachbarstaaten über Land für dieses Land beträgt der Reisewarnindex 3,8 (im Durchschnitt der Länderwerte). Es wurden für alle angrenzenden Nachbarländer Hinweise gefunden: Afghanistan (5,0), Irak (4,8), Pakistan (3,8), Türkei (3,5), Armenien (3,3), Aserbaidschan mit (3,3) und Turkmenistan mit (3,2 von 5). Siehe hierzu auch die Gefahrenkarte.


Hinweis zu den dargestellten Reisehinweisen
Die Reisehinweise zu den einzelnen Ländern werden automatisiert zusammen gestellt. Hierzu werden täglich die Feeds der jeweils zuständigen Behörden aus den jeweiligen Ländern analysiert. In einigen Fällen erfolgt eine Auswertung der Webseite selbst. Da es sich um Informationen aus unterschiedlicher Nationen handelt sind die Abstufungen der Warnungen unterschiedlich. Daher handelt es sich bei den dargestellten Informationen um eine maschinell zusammengestellte und normalisierte Darstellung, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Korrektheit aufweist. Wenn wir für ein Land keine Reisewarnung anzeigen, heißt dies nicht immer es wäre 100% sicher. Die hier gezeigten Informationen sollen einen ersten Anhaltspunkt liefern. Zusätzlicher Hinweis: die Seite ist unter der Domain reisewarnung.net erreichbar, dass bedeutet aber nicht, das zwangläufig eine Reisewarnung vorliegt. Oft liegen einfach nur formale Reisehinweise vor. Diese können dazu führen, dass ein Land eine Note um die 2.0 haben kann und dennoch sehr sicher ist (wie z.B. Deutschland). Niedrigere Noten sind üblicherweise kein Signal für eine besondere Bedrohung!